Lesezeit: 4 Minuten

Die Kindersicherung ist eine großartige Erfindung der heutigen Welt. Sie sind nicht nur genaue GPS-Ortungsgeräte, sondern auch schnelle und sichere mobile Apps, die Eltern helfen, ihre Kinder besser kennenzulernen. Bei der großen Auswahl an Überwachungsoptionen kann es jedoch schwierig sein, die beste, aber nicht kostspielige auszuwählen. 

Hier bei Truth.Best widmen wir uns dem Testen und Untersuchen beliebter Tracking-Software. Wir möchten, dass unsere Leser auch im Umgang mit der Elternschaft die Aktivitäten ihrer Kinder mit der einfachen und effektiven Kindersicherungs-App in Ruhe überprüfen können. Heute erzählen wir Ihnen mehr über KidGuard. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob es das Richtige für Sie ist.

Was ist die KidGuard-App? 

KidGuard ist ein Überwachungsdienst, mit dem Sie die mobilen Aktivitäten Ihres Kindes von Ihrem Tablet oder Smartphone aus verfolgen können. KidGuard greift auf den Posteingang des Kindes zu, um Ihnen mitzuteilen, wer ihm eine SMS schickt. Die App hilft Ihnen herauszufinden, wie der Social-Media-Raum Ihres Kindes aussieht und die Interessen und Hobbys Ihres Kindes zu verstehen.

KidGuard erklärt, dass wir sie, egal wie viel Zeit wir mit unseren Kindern verbringen, immer noch wenig kennen. Aus diesem Grund ist es wichtig, über alles, was Ihr Kind in der digitalen Welt umgibt, auf dem Laufenden zu bleiben. 

Wie funktioniert KidGuard?

KidGuard unterscheidet sich nicht wesentlich von allen anderen im Internet verfügbaren Kindersicherungsoptionen. Sie müssen die App herunterladen und installieren, um die Überwachung der mobilen Aktivität zu starten. Stellen Sie vor dem Kauf der Software sicher, dass sie mit dem zu überwachenden Gerät kompatibel ist. Die Website enthält keine Kompatibilitätsliste, daher müssen Sie sich an den Kundensupport wenden, um herauszufinden, ob die App auf einem läuft Kindertelefon Modell.

Nach Abschluss der Installation müssen Sie die App einrichten. Die Einrichtung ist nicht kompliziert; Normalerweise enthält die App Anweisungen auf dem Bildschirm für die Benutzer. Folgen Sie ihnen, um die App-Einstellungen auf dem Gerät des Kindes anzupassen.

Die Installation und Einrichtung der KidGuard-App dauert normalerweise nicht länger als 10 Minuten Ihrer Zeit. Dann ist die App bereit, die Aktivitäten aufzuzeichnen und auf Ihr Konto zu übertragen.

Welche Funktionen hat KidGuard?

  • Standortspion – KidGuard verwendet GPS, um Ihr Kind zu jeder Tageszeit zu orten. Sie können den Aufenthaltsort Ihres Kindes erfahren und herausfinden, welche Orte es häufig besucht.
  • Anruf-Tracker – Die KidGuard-App überwacht nicht nur die Aktivitäten des mobilen Kindes, sondern liefert auch Details zu ein- und ausgehenden Anrufen. Alle Informationen, einschließlich Kontaktname, Telefonnummer und Uhrzeit jedes Anrufs, können in Ihrem Konto eingesehen werden.
  • Bewerbungsliste – KidGuard zeigt die vollständige Liste der auf dem Gerät Ihres Kindes installierten Apps an. Sehen Sie sich die Anwendungen an, die auf dem Smartphone Ihres Kindes ausgeführt werden, um zu verhindern, dass es alterswidrige Programme verwendet. 
  • Textspion – Die App erfasst die gesendeten und empfangenen Textnachrichten, damit Sie wissen, wer mit Ihrem Kind kommuniziert. Der Inhalt jedes Textes wird in Ihrem Konto angezeigt.
  • Social-Media-Tracker – Facebook, WhatsAppund Kik sind die beliebtesten zeitaufwändigen Apps unter Tweens und Teens. KidGuard hilft Eltern, sich einen Überblick über den Social-Media-Raum ihrer Kinder zu verschaffen. 
  • Überwachung des Browserverlaufs – Viele der Kinder greifen auf gefährliche Websites zu, bevor sie etwas über die Internetsicherheit erfahren. KidGuard zeigt den Webverlauf Ihres Kindes an, um Sie über altersunangemessene Informationen zu informieren. 

Wie Sie sehen, bietet KidGuard standardmäßige Überwachungsfunktionen. Auf ihrer Website fehlt jedoch die richtige Beschreibung der einzelnen Funktionen. Wir können davon ausgehen, dass der Dienst nicht so zuverlässig ist, wie die Site behauptet.

Wie installiere ich KidGuard? 

Zu Installieren Sie die KidGuard-App, müssen Sie das Telefon Ihres Kindes zur Hand haben. Um die reibungslose Funktion der App auf dem Gerät des Kindes zu gewährleisten, aktivieren Sie die Installation aus unbekannten Quellen. Dann können Sie den mobilen Browser öffnen und auf tippen Fügen Sie ein Kind hinzu. Das Popup mit dem Download-Link und dem Gerätecode wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Laden Sie die App herunter und öffnen Sie sie. Sie müssen die E-Mail-Adresse Ihres KidGuard-Kontos und den Gerätecode eingeben. Klopfen Erlauben auf alle weiteren Berechtigungen. Tippen Sie dann auf Aktivieren und wählen Sie das Gmail-Konto Ihres Kindes aus. Einmal Installation abgeschlossen angezeigt wird, können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, um die mobilen Aktivitäten zu überwachen. Der physische Zugriff auf das Gerät des Kindes wird nicht mehr benötigt. 

Ist die Verwendung von KidGuard legal? 

Mit Hilfe von KidGuard können Sie die mobilen Aktivitäten Ihres minderjährigen Kindes legal überwachen. Das minderjährige Kind ist das Kind unter 18 Jahren. Durch die Nutzung von KidGuard stimmen Sie zu, dass Sie die KidGuard-Site, den Service und ihre Funktionen nicht unter Verletzung von Bundes-, Landes- oder lokalen Gesetzen verwenden. KidGuard ist nicht verantwortlich für die Art und Weise, wie Sie die App verwenden möchten.

Truth.Best Team-Empfehlungen 

KidGuard wurde vom ehrgeizigen Enthusiasten Lawrence Ng entwickelt und scheint nicht mindestens so zuverlässig zu sein, wie die Website behauptet. Obwohl die App wie jedes andere Kindersicherungstool zu funktionieren scheint, sieht sie nicht wie eine leistungsstarke Überwachungssoftware aus. Erstens ist ihre Website nicht benutzerfreundlich. Es fehlen wesentliche Informationen zum Produkt und manchmal sogar Platzhaltertext anstelle einer Funktionsbeschreibung.

Zweitens gibt es keine detaillierte Anleitung zur Funktionsweise der App. Wie sollen Kunden das Produkt kaufen, wenn sie nicht verstehen, wie es genau funktioniert? Darüber hinaus gibt es auf Trustpilot keine Kundenstimmen in der App. Zusammenfassend können wir nicht sagen, dass KidGuard die App ist, die Sie ausprobieren sollten. Investieren Sie besser in zuverlässigere Optionen für die Kindersicherung.

zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2020

Qualität vs. Kosten
7.6
Benutzerfreundliche Oberfläche
7.9
Funktionalität
5.4
Kompatibilität
8.8
Kundenbetreuungsteam
5.9
Leserbewertung0 Stimmen
0
7.1